Partnerstädte

Sindelfingen kann auf eine lange Partnerschaft mit sechs europäischen Städten zurückblicken.

Die erste offizielle Partnerschaft, an der eine deutsche Stadt beteiligt war, geht auf 1930 zurück und wurde zwischen Wiesbaden und Klagenfurt geschlossen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden ab 1947 verstärkt Städtepartnerschaften gegründet, um Völkerverständigung an der Basis zu praktizieren und die Wunden des Krieges zu heilen. Ein Beispiel ist etwa die Partnerschaft Bonns mit dem englischen Oxford. Auch Sindelfingen verbindet bereits seit 1952 mit Schaffhausen eine partnerschaftliche Freundschaft. Die Beziehungen wurden vom damaligen Oberbürgermeister Arthur Gruber und dem Schaffhauser Stadtpräsidenten Walter Bringolf aufgenommen.